Wilkommen zum Camping in Kerry auf
Mannix Point (Mortimer’s)
Ring of Kerry, Irland.

Geöffnet: Ostern – 15. September

Über Mannix Point an der Küste des Ring of Kerry

Mortimer Moriarty

Hallo, ich bin Mortimer und mein Familienname ist Moriarty.
Aber vielleicht möchtet ihr mich lieber mit

(Muircheartach Seosamh Breandan Ó Muircheartaigh) ansprechen. Das ist mein vollständiger irischer (gälischer) Name.

Ich möchte Euch auf der Mannix Point Caravan und Camping Webseite, und hoffentlich später auch auf dem Camping Platz willkommen heißen.

Dieser ruhige Park mit 500 Meter Wasserfront, am Rande Europas gelegen, ist Teil einer spektakulären Landschaft. Er ist von 3 Seiten von Hügeln und Bergen umgeben und schaut im Südwesten auf die Atlantikinseln Valentia und Beginish. In angesehenen Reiseführern wird er als „einer der besten Campingplätze Irlands“, „eine unserer besten Adressen“, als „Paradies für Naturliebhaber“ und vieles mehr beschrieben.

Mannix Point wurde 1984 als Camping und Caravan Park eröffnet. Damals recht klein und nur mit minimaler Ausstattung. Jeder sagte: „Verändere nichts. So ist es perfekt.“ Seitdem habe ich in jedem Jahr etwas verändert, und habe darauf wieder gehört: „Das ist perfekt. Verändere nichts.“ Vielleicht ist in 20 Jahren alles „perfekt“. Wir werden sehen!

Mannix Point ist ein spezieller Ort. Das ist nicht nur meine voreingenommene Meinung. Mannix Point wurde mit 15 nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter dem „Award of Excellence“ und dem „Best Welcome in Europe Award“.

session mannix point

Mannix Point ist bestens ausgestattet und eingerichtet. Hygiene und Sauberkeit stehen ganz oben auf unserer Liste. Seit meiner Jugend bin ich selbst als Wanderer und Camper unterwegs, und weiß deshalb genau wie wichtig es ist, in eine saubere und heiße Dusche steigen zu können. Die Waschküche ist mit 2 Profiwaschmaschinen und 2 Profitrocknern ausgestattet. Ebenso mit einem Handwaschbecken. Wäscheleinen findest Du reichlich im Außenbereich.
Zum Geschirrspülen steht jederzeit heißes Wasser bereit. Darüber hinaus ist die „Camper’s Kitchen“ (die Küche) mit Pfannen und Töpfen, Geschirr, Koch- und Gasplatten, Mikrowelle, Kühl- und Tiefkühlschränken bestens ausgestattet. (Solchen Komfort gab es nicht als ich noch zum Camping ging!) Der angrenzende Speisesaal ist komfortabel und großräumig.